Suchen
Samstag, 21. Juli 2018 ..:: Seminare » Logistik-Kennzahlen richtig rechnen ::.. registrieren  anmelden

Logistikkennzahlen besser verstehen und operativ nutzen

Logistik-Kennzahlen richtig rechnen

 

 Seminarinhalt minimieren

Professionelle Transparenz und pragmatische Kompetenz mit echten Daten Schritt für Schritt gestalten und aufbauen

Sem_LogistikKennz.jpg

Kennzahlen, die im Workshop im Detail bearbeitet werden:

  • Kundenzufriedenheit (4 Logistik-Zahlen)
  • Lieferanten-Performance (4 KPI‘s)
  • Preisentwicklung (Beispiele)
  • Reichweiten, Umschlag, Speed (9 Varianten)
  • Bestandsproduktivität (3 Beispiele)
  • Bestandspotentiale (DIN-DAX, MIN-MAX)
  • Losgrößen und Sicherheitsbestände
  • Lieferzeit, Durchlaufzeit, Cycle-Time
  • Planungsgüte und Bedarfsschwankung
  • Cluster-Analysen (ABCD, 123, XYZV, Vektoren)
  • Werks-Betriebs-Vergleiche mit comparable KPI's

Wie kann man diese Kennzahlen richtig RECHNEN und ganz wichtig dann auch zur kontinuierlichen Fortschrittsmessung und Leistungsverbesserung nutzen?

Ziel:

Aufbau einer Arbeitsmappe mit Supply Chain Richtwerten, internen Benchmarks, Potentialzahlen und Performance-Kenngrößen.

Methode:

Mit konkreten, operativen Daten aus SAP und anderen Systemen wird Schritt für Schritt der Ablauf zur Bereitstellung revisionsfester Logistikkennzahlen erarbeitet.

Vorteil:

Sie lernen die interessanten Rechentechniken und die pragmatischen Optionen für die oben genannten Kennzahlen kennen. Das Arbeiten mit Echtdaten hilft Ihnen die vielen Fehlerquellen gezielt auszuschließen.

Nutzen:

Mit der Kennzahlen-Rechnung ist nur dann ein Quantensprung zu erreichen, wenn dies „Maßnahmen-“ und „Problem-“orientiert erfolgt.

 

Das hands-on Workshop ist darauf ausgerichtet anhand vieler praktischer Beispiele die Kennzahlen-Rechnung richtig zu nutzen, um Bestände zu reduzieren, Lieferleistung zu optimieren, Datenqualität zu verbessern und die Supply Chain Performance insgesamt nachweislich zu verbessern.

 


    

 Termin und Anmeldung minimieren

Workshop-Termin: jederzeit möglich

Diese kompakten Spezial-Workshops sind auch als Inhouse-Seminar buchbar.

Fallbeispiele, Projektergebnisse und der eigene Maßnahmen-Fahrplan runden diese Workshop-Themen ab. Moderatoren der Trainings: Karin Kirchner, Herbert Bäck, Martin Tiefenbrunner (alle mit mehr als 15 Jahren Trainingserfahrung).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Hauptreferenten Herbert.Baeck@LMSLMS.com.

Veranstaltungsort:
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie on demand die Details zum Schulungs- und Trainingsort.

 

Teilnahmegebühr:
Auf Anfrage.

 

Anmeldung:
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. Bitte mailen Sie uns (
lms@lmslms.com), oder rufen Sie uns unter der LMS-Rufnummer 089 2311 3874 an. Gerne können Sie sich auch an unsere Kollegen in Österreich wenden: Telefon 0043 3847 8191-0 oder Fax 0043 3847 8191-199.

 


    

 Kontakt minimieren





abbrechen   abschicken

  

(C) 2006-2015 Logistik Management Systeme   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung